· 

»Glaubensspuren« – Geschichte, Gegenwart und Gestaltung

Ab dem 22.09.2019 eröffnet mit »Glaubensspuren« in der St. Marien Kirche Rendsburg eine neue Dauerausstellung, die größtenteils in der Kulturetage Altona entstanden ist: So zeichnen sich Anna-Maria Bandholz und Astrid Becker vom Büro drej verantwortlich für Szenografie, Ausstellungsarchitektur, Produktionsleitung und Ausstellungsgrafik. Unterstützt wurden sie von Kathy Würbs, die sämtliche Illustrationen gezeichnet, sowie eine interaktive Animation erstellt hat. Das Logo der Ausstellung sowie sämtliche Werbematerialien wurden von Markus v. Fehrn-Stender entwickelt und gestaltet.

 

Jens Martin Neumann, Kurator der Ausstellung, beschreibt »Glaubensspuren« als „eine Spurensuche nach Glauben in Geschichte und Gegenwart, konkretisiert an der Rendsburg Marienkirche und ihren Bildern.“

 

Eröffnet wird die Ausstellung am 22.09. um 12:15 Uhr. Nach der offiziellen Begrüßung gibt es eine Einführung von Kurator Neumann und im Anschluss noch einen Rundgang durch die Ausstellung.

Eröffnung am Sonntag, 22. September 2019, 12:15 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Oktober bis März, werktags von 10:00 – 13:00 Uhr

April bis September, werktags von 10:00 – 17:00 Uhr

 

Führungen nach Anmeldung:
Tel. 04331 – 2 94 94
info@st-marien-rendsburg.de

Adresse:

An der Marienkirche 21
24768 Rendsburg
www.st-marien-rendsburg.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0